7 Tipps: Wie die Unternehmenskultur zum Wettbewerbsvorteil wird

| | , ,

- Anzeige -
Banner inwerk Büro Lounge-Wochen

Warum eine positive und starke Unternehmenskultur angesichts digitaler Vernetzung und Remote-Arbeit immer mehr an Bedeutung gewinnt, erläutert Christoph Drebes, Geschäftsführer von Mystery Minds.

Werte, Überzeugungen und Verhaltensweisen – doch auch das Arbeitsumfeld und soziale Interaktionen: All diese Aspekte finden sich kumuliert unter dem Begriff der Unternehmenskultur wieder. Diese beeinflusst, wie Menschen miteinander umgehen, wie Entscheidungen getroffen werden und auch, wie eine Firma in der Außenwelt wahrgenommen wird.

Eine positive Unternehmenskultur fördert ein Umfeld des Vertrauens, der Zusammenarbeit und der Innovation. Außerdem erleichtert sie das Recruiting neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Doch mit Blick auf mobile Arbeitsmodelle verändert sich auch die Unternehmenskultur.

Vorteile einer guten Unternehmenskultur

  1. Foto Unternehmenskultur
    Mystery Minds

    Mitarbeiterzufriedenheit: Eine positive Unternehmenskultur fördert das Wohlbefinden der Mitarbeiter, was zu höherer Zufriedenheit und geringerer Fluktuation führt.

  2. Leistung und Produktivität: Ein harmonisches Arbeitsumfeld, in dem sich Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter unterstützt und geschätzt fühlen, steigert die Leistungsbereitschaft und Produktivität.
  3. Bindung und Loyalität: Eine gute Unternehmenskultur schafft ein Gefühl der Zugehörigkeit und Loyalität, was die Mitarbeiterbindung erhöht.
  4. Attraktivität für neue Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter und Talente: Es spricht sich schnell herum, wie sich die Arbeit in einem Unternehmen gestaltet. Eine positive Unternehmenskultur sorgt dafür, dass Firmen für Talente attraktiver werden – damit einher geht ein Wettbewerbsvorteil beim Recruiting.

Grafik ebook Mystery Minds

 

Wie lässt sich die Unternehmenskultur konkret verbessern?

  1. Werte und Leitlinien vermitteln: Die Zusammenarbeit in einer Organisation hat mit der Frage zu tun, welche Werte sich ein Unternehmen selbst auf die Fahnen schreibt. Zu empfehlen ist, Werte unter Beteiligung der Menschen im Unternehmen zu entwickeln und zu kommunizieren. Dies sollte so konkret wie möglich ausgestaltet werden. Ein entsprechendes Entwicklungsprojekt wird über längere Zeit andauern und sowohl Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter als auch Führungskräfte einbeziehen, die dafür persönlich zusammenkommen sollten. Zu prüfen ist, wo externe Dienstleister oder Berater unterstützen können.
  2. Foto Unternehmenskultur
    Mystery Minds

    Förderung von Kommunikation und Zusammenarbeit: Nahtlose, standortübergreifende Kommunikation ermöglicht Austausch – ein wichtiger Aspekt der Unternehmenskultur. So zeigen Umfragen, dass Menschen insbesondere aufgrund des persönlichen Kontakts zu ihren Kollegen ins Büro kommen wollen. An Präsenztagen sollte dies daher seitens von Arbeitgebern gefördert werden. An mobilen Arbeitstagen können Teams durch Chat-Funktionen oder Video-Konferenzen effizienter zusammenarbeiten.

  3. Transparenz und Vertrauen aufbauen: Mithilfe von digitalen Tools, die Informationen zugänglich und Prozesse transparent machen, können Führungskräfte und Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen. Regelmäßige Updates, offene Feedback-Kanäle und gemeinsame Zielsetzungen tragen dazu bei, dass sich jeder im Team gehört und wertgeschätzt fühlt. Auch die persönliche Ansprache – etwa im Zuge von Veranstaltungen – sollte einbezogen werden.
  4. Menschen arbeiten am Laptop
    Twenty20/@enelaycreative

    Förderung von Innovation und Kreativität: SaaS-Tools zur Vernetzung von Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern bieten Raum für kreative Ideen und Innovationen. Zu denken ist an informelle Meetings. Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter können Vorschläge einreichen, an Brainstorming-Sitzungen teilnehmen und gemeinsam an neuen Projekten arbeiten. Dies fördert gerade bei mobilem Arbeiten eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung und des Wachstums.

  5. Abteilungsübergreifender Austausch: Durch den Fokus auf die eigenen Aufgaben und das eigene Team kommen Kontakte darüber hinaus oftmals kaum zustande. Dabei ist der abteilungsübergreifende Austausch für Unternehmen besonders wertvoll, denn er hilft dabei, Wissenssilos aufzulösen, Ideen auszutauschen und Erfahrungen weiterzugeben. Zusätzlich wachsen Mitarbeiter stärker zusammen – was sich positiv auf die Unternehmenskultur auswirkt. SaaS-Lösungen zur Vernetzung von Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern sind – gerade in Unternehmen, in denen viele Kollegen mobil arbeiten – entscheidende Hebel für mehr Vernetzung. über Hierarchieebenen hinweg, bei einem gemeinsamen Mittagessen oder mit einer lockeren Verabredung zum Kaffee. Besonders geeignet sind einfach anwendbare Lösungen wie Mystery Coffee und Mystery Lunch.
  6. Frau arbeitet am Laptop
    Twenty20/@zelmabrezinska

    Unterstützung von Weiterbildung und Entwicklung: Unternehmen sollten personalisierte Lernpfade und Schulungsprogramme anbieten, um es Mitarbeitern zu ermöglichen, ihre Fähigkeiten kontinuierlich zu erweitern und sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Eine Kultur, die Lernen und Wachstum unterstützt, zieht talentierte Fachkräfte an und bindet bestehende Mitarbeiter. Dies kann in Remote-first Firmen auch online realisiert werden.

  7. Führungskräfte-Coaching: Die Arbeit in einer Firma kann nur so gut sein wie der Kontakt von Beschäftigten zum jeweiligen Vorgesetzten. Daher tun Organisationen gut daran, ihre Führungskräfte optimal auf deren Aufgaben vorzubereiten und zu begleiten. Regelmäßige firmeninterne Weiterbildungen speziell für Führungskräfte – im Idealfall mehrmals pro Jahr – stehen dabei im Mittelpunkt. Laufendes Coaching und Supervision sind wertvolle Angebote, die im Alltag begleiten. Darüber hinaus können externe Weiterbildungen eine Rolle spielen. Letztlich sollten Führungskräfte insbesondere darauf vorbereitet werden, mit den Besonderheiten des mobilen Arbeitens umzugehen.

Unternehmenskultur bei Mystery Minds

Seit 2020 ist Mystery Minds eine Remote-only Company. Bei uns arbeiten alle 20 Kolleginnen und Kollegen flexibel von zu Hause aus – oder von wo sie ansonsten weltweit tätig sein wollen. Das bringt auch ein hohes Maß an Gestaltbarkeit bei den Arbeitszeiten. Doch natürlich braucht es Struktur, um gemeinsam an Unternehmenszielen zu arbeiten – auch angesichts der unterschiedlichen Tätigkeiten, die von Softwareentwicklung über Vertrieb bis hin zu Marketing reichen. Wichtig ist gerade in dieser Konstellation ein „Wir-Gefühl“. Deshalb haben wir neben wöchentlichen Team-Meetings und 1:1 Jour Fixes zwischen Führungskraft und Beschäftigten auch Strategie-Workshops sowie Workations, wo sich sämtliche Beschäftigte persönlich treffen. Damit sind alle im Team sehr zufrieden – die gute Verbindung aus digitalen Kontaktpunkten und realen Treffen hat sich sehr gut etabliert.

Was gehört noch zu einer guten Unternehmenskultur?

  • Faire Bezahlung und Benefits
  • Angemessene Arbeitszeiten und Trennung zwischen Arbeit und Privatleben
  • Chance des Einzelnen, die Zukunft des Unternehmens mitzugestalten

Entdecken Sie die Antworten auf (fast) alle Fragen zur „Bedeutung der Unternehmenskultur in der neuen Arbeitswelt“ mit dem umfassenden eBook von Mystery Minds. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar und tauchen Sie ein in wertvolle Einblicke und praktische Tipps:

Grafik ebook Mystery Minds

Lesen Sie auch die folgenden Beiträge:

Foto Christoph Drebes

Christoph Drebes ist Geschäftsführer der Mystery Minds GmbH. Der Anbieter von Software-as-a-Service (SaaS) Lösungen mit Sitz in München ermöglicht es Mitarbeitern mittlerer und großer Unternehmen, sich mit Kolleginnen und Kollegen zu vernetzen. Daraus resultiert für die gesamte Organisation die Chance auf bessere Zusammenarbeit. Damit verbundene Ziele sind der Abbau von Silos und die Etablierung einer zukunftsweisenden Unternehmenskultur.

- Anzeige -
Banner inwerk Büro Lounge-Wochen
Vorheriger Beitrag

Lernende Arbeit: Den Kulturwandel im Unternehmen einleiten

Herkunft als Stärke: Wie First Generation Professionals Unternehmen bereichern

Folgender Beitrag