Nina Zimmermann wird neue CEO von kununu

| |

Nina Zimmermann wird ab dem 15. Juni neue CEO der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu.

Die 45-Jährige kommt von Burda, wo sie als CPO/Geschäftsführerin die übergreifende Managementverantwortung für das Lifestyle- und People-Portal Bunte.de, das Affiliate-Netzwerk tracdelight und Burdas Content-Influencer-Plattform Brands You Love trug. In ihrer neuen Funktion berichtet die gebürtige Britin an die CEO der NEW WORK SE, Petra von Strombeck.

Vor ihrer Zeit bei Burda war Nina Zimmermann als Mitglied der Geschäftsführung beim Karrierenetzwerk experteer verantwortlich für die Internationalisierung des Geschäfts sowie die Bereiche Produkt und Technik. Zu ihren weiteren Stationen gehören T-Online, Bertelsmann und der Internet-Marktplatz ricardo.de.

- Anzeige -
Motiv HR Snackbar
Petra von Strombeck
Petra von Strombeck ©New Work SE

„Wir freuen uns, mit Nina Zimmermann eine ausgewiesene Expertin in der Führung digitaler Unternehmen gewonnen zu haben“, sagt Petra von Strombeck. „Sie ist mit der Startup- und der Corporate-Welt gleichermaßen bestens vertraut und wird mit ihrer Erfahrung eine große Bereicherung für kununu sein. Gemeinsam mit dem Senior Leadership Team wird Nina Zimmermann die Position des Unternehmens als die führende Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum weiter ausbauen und gleichzeitig neue Akzente setzen.“

Bei kununu wurden bis zum heutigen Tage knapp 4,7 Millionen authentische Erfahrungsberichte für fast eine Million Unternehmen abgegeben. Hinzu kommen mehr als 310.000 Kultur-Assessments im kununu Kulturkompass sowie über 1,1 Millionen abgegebene Gehaltsangaben.

Vorheriger Beitrag

Das Büro der Zukunft dient dem kreativen Austausch

Wechselstimmung auf dem Arbeitsmarkt

Folgender Beitrag