New Work meets Workplace Health: Tamara Schwab

| | , ,

- Anzeige -

Schon mal was von Resilienz gehört? In der neuen Folge des Branchen-Podcasts „New Work meets Workplace Health” von move UP und dem HR JOURNAL sprechen wir mit Tamara Schwab, Vize-Miss Germany, Psychologin und Resilienz-Trainerin, über das Thema Resilienz.

Nach zwei Herzstillständen und einer Herztransplantation kämpfte sich Tamara mit Hilfe von Resilienz zurück ins Leben. In der neuen Folge spricht sie über ihre Erfahrungen, die Wichtigkeit von Resilienz für Unternehmen und wie man selbst resilienter wird. Viel Spaß beim Reinhören!

Wer ist Tamara Schwab?

Resilienz-Expertin und Psychologin Tamara Schwab hilft Unternehmen seit Jahren dabei, die psychische Widerstandsfähigkeit ihrer Mitarbeitenden aktiv und nachhaltig zu fördern. Neben ihrer Tätigkeit in der Personalentwicklung einer Bank arbeitet die Wirtschaftspsychologin als Resilienz-Trainerin, Autorin und Keynote Speakerin.

In ihren frühen Zwanzigern erlebte Tamara Schwab eine Reihe von schweren Schicksalsschlägen. Mit gerade einmal 24 Jahren erlitt Tamara im Fitnessstudio einen plötzlichen Herztod. Von diesem Moment an machte ihr Leben eine 180-Grad-Wende. Sie durfte keinen Sport mehr treiben, nicht arbeiten, bekam einen Defibrillator in die Brust implantiert und galt plötzlich als schwerbehindert. Ein halbes Jahr darauf folgten der zweite Herzstillstand und schließlich eine Herztransplantation im Jahre 2021. Seit mehr als zweieinhalb Jahren lebt die heute 31-Jährige mit einem Spenderherz.

- Anzeige -
Banner Zukunft Personal Nord

Neben ihren Tätigkeiten als Speakerin und Resilienz-Trainerin startet Tamara heute auch in ihrem Privatleben durch. Im Jahr 2020 veröffentlichte Tamara das Buch „Mein Speed-Dating mit dem Tod“, in dem sie über ihre Lebensgeschichte und Erfahrungen spricht. Am 20. März erscheint ihr zweites Buch „Mein Herz Dein Herz“ auf dem Markt.

Bei dem diesjährigen Miss Germany Award belegte sie im Rennen um den Female Leader Award den zweiten Platz. Der Miss Germany Award ehrt jährlich Frauen, die besondere Verantwortung übernehmen und als Vorbild fungieren und damit eine weltoffene und moderne Gesellschaft prägen.

- Anzeige -
Banner English Edition HR JOURNAL

Worum geht es in dieser Folge?

Aufgrund ihrer Erfahrung nähert Tamara sich dem Thema Resilienz auf persönlicher und auf wissenschaftlicher Ebene. Als Resilienz-Trainerin setzt sie sich im Rahmen von Impulsvorträgen, Workshops und Seminaren, engagiert dafür ein, die psychische Widerstandskraft von Mitarbeitenden zu fördern.

Mit uns spricht Tamara über ihre persönliche Geschichte und wie ihre eigene Resilienz ihr durch diese schwere Zeit geholfen hat. In dieser Folge berichtet sie ausführlich über ihre Arbeit als Resilienz-Trainerin und die aktuelle Bedeutung von mentaler Gesundheit in Unternehmen. Dazu gibt Tamara den Hörerinnen und Hörern hilfreiche Tipps an die Hand, wie sie selbst aus schwierigen Situationen mental gestärkt rauskommen und ihre eigene Widerstandsfähigkeit aufbauen können. Reinhören lohnt sich!

Wer diesen Podcast unbedingt hören sollte

New Work meets Workplace Health: Tamara Schwab
Twenty20/@belensp

Personalerinnen / Personaler, HR’lerinnen / HRl´ler oder Expertinnen / Experten aus dem Personalwesen. Gleichermaßen Führungskräfte und Mitarbeitende, die den Zusammenhang von Arbeit und Gesundheit besser verstehen und beeinflussen wollen, sowie Personen mit Verantwortung für die Themen BGM bzw. gesunde Arbeit und New Work. Aber natürlich auch alle, die sich mit den Themen „Change Management“ und der neuen Arbeitswelt beschäftigen.

Hier geht es zum Podcast auf Spotify.

Hören Sie auch die folgenden Beiträge:

Nach einem dualen Physiotherapiestudium und verschiedenen Stationen als Athletiktrainer und Physiotherapeut in der Bundesliga gründete Jan-Frederik Kolthoff die move UP Gesellschaft für Gesundheitsmanagement, eine der führenden 360° Dienstleistern für betriebliches Gesundheitsmanagement. Vor und während der move UP war Jan-Frederik Kolthoff an der Gründung verschiedener Start Ups und Kommunikationsagenturen beteiligt.

Vorheriger Beitrag

Chief AI Officer (CAIO) – bedeutsame neue Rolle im C-Level?

Human-Centric Recruiting in der digitalen Welt

Folgender Beitrag