5 Empfehlungen für HR Blogs – das HR JOURNAL ist dabei

| |

HR-Bloggerin Eva Stock stellte „5 HR Blogs, die jede*r Personaler*in kennen sollte“ vor. Mit dabei: Das HR JOURNAL.

Rankings von HR-Blogs sind gefährlich. Diejenigen, die nicht ganz oben stehen, werden sich erfahrungsgemäß wenig begeistert zeigen. Vor Jahren musste das das Personalmagazin erfahren, die Wellen schlugen hoch. So manche Blogger stellten sofort die Kompetenz der Autorin in Frage, die Relevanz beziehungsweise Nicht-Relevanz von HR-Blogs überhaupt beurteilen zu können.

HR-Bloggerin Eva Stock  (HRisnotacrime) hat diese Klippe elegant umschifft. Sie stellt im Blog ihres Arbeitgebers Jobufo „5 HR Blogs, die jede*r Personaler*in kennen sollte“ vor. An erster Stelle kommt das HR JOURNAL, eine Einschätzung, die wir sehr zu schätzen wissen. Allerdings ist hier von einer Rangfolge nicht die Rede, deshalb auch nicht von einem 1. Platz.

- Anzeige -
Motiv HR Snackbar

Aber: Es ist das erste Mal, dass das noch junge Magazin HR JOURNAL (es gibt uns erst seit knapp sechs Monaten) in einer Empfehlungsliste von Blogs auftaucht. Ganz herzlichen Dank! Wir freuen uns sehr.

Tipp: Die erste Empfehlung des HR JOURNAL aus der HR-Bloggerwelt gab es im November 2020. Unter dem Titel „Spannendes neues HR-Medium online“ hatte HR-Blogger Tim Verhoeven ein Interview geführt. Zu finden ist es in seinem Blog „Recruitingnerd“. Absolute Leseempfehlung.

Vorheriger Beitrag

Generation Z: Hybrides Arbeiten ist gefragt

„Wir brauchen eine Allianz für Veränderung“

Folgender Beitrag